VIGOUR - Pure Lebenskraft im Bad
ETA Heiztechnik
elements BAD / HEIZUNG / ENERGIE
Buderus Heiztechnik
Elcore 2400
Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei
De Dietrich Remeha eVita
Klute-Falke GmbH

Klute-Falke GmbH
Hochstraße 12a
59581 Warstein
Telefon: 02902.3524

Emissionsarm, CO2-neutral, nachwachsender Rohstoff
Moderner Pellets-Heizkessel:
Umweltfreundlich mit Komfort
  • Seit 1996 sind Holzpellets offiziell in Deutschland als Brennstoff zugelassen. Aus naturbelassenem Restholz - Sägemehl, Säge- und Hobelspäne, unbehandelte industrielle Resthölzer, Waldrestholz - werden ohne Zusatz von chemisch-synthetischen Bindemitteln zylindrische Holzpellets gepresst.

    Im Zuge einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung sind Holzpellets nicht nur ein nachwachsender, regenerativer Brennstoff, sondern erzeugen darüber hinaus gemessen an den fossilen Energieträgern signifikant weniger klimarelevante Schadstoffemissionen; das gilt auch dann noch, wenn man die CO2-Emissionen durch die sog. graue Energie in den Vergleich einbezieht.
    Der CO2-Ausstoß von Holzpellets beträgt etwa 42 g/kWh, der von Heizöl ca. 303 g/kWh.

    Zu den namhaften Befürwortern des Heizens mit Holzpellets zählt u.a. Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, 2008 mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichneter Naturwissenschaftler. Für ihn ist das nicht nur reine Theorie und ferne Rede, sondern er heizt selbst mit Pellets.

    Moderner Pellets-Heizkessel PelletsCompact ETA PCPellets-Heizkessel ETA PC PelletsCompact (20 - 32 kW)
    © ETA Heiztechnik GmbH
    Alle Rechte vorbehalten.

    Die Unabhängigkeit vom steigenden Ölpreis ist ein besonderer Pluspunkt einer Pelletheizung. Die Preise für Heizöl und Gas sind seit dem Jahr 2000 deutlich stärker angestiegen als die für Pellets. Der Heizwert von 1 kg Pellets entspricht in etwa dem von ½ Liter Heizöl; Holzpellets kosteten im Dezember 2012 in Deutschland durchschnittlich 256,24 € pro 1000 kg, Heizöl erreichte Preise zwischen 425 € und 475 € pro 500 Liter.

    Der Einsatz von Pellets ist vom Einzelofen mit manueller Füllung bis zur vollautomatischen Pellets-Heizanlage möglich. Die Zuführung der Pellets erfolgt entweder von Hand in einen Vorratsbehälter oder automatisch über einen Schneckenantrieb bzw. pneumatisch. Pelletskessel können daher den gleichen Komfort bieten wie moderne Gas- oder Ölheizungen. Die Kombination einer Pelletheizungsanlage mit einer solarthermischen Anlage zur Unterstützung der Heizung oder der Warmwasserbereitung ist problemlos möglich und empfehlenswert.
  • Der PelletsCompact ETA PC in den Versionen 20 kW, 25 kW und 32 kW aus dem Hause ETA Heiztechnik wurde hinsichtlich Wirkungsgrad, Sicherheit und Komfort optimiert. Jeder ETA Pelletskessel wird mit vollständiger Regelung, Lambdasonde und automatischer Reinigung geliefert.
    Der PelletsCompact ETA PC zündet automatisch mittels eines geräuschlosen Keramikglühkörpers. Das Kesselsicherheitsventil, die Druckmessung mit Wassermangelsicherung und die Entlüftung im Vorlauf sind serienmässig integriert. Bewegte Wirbulatoren reinigen den Wärmetauscher automatisch. Und auch der patentierte Drehrost reinigt sich selbst; die Asche wird per Schnecke in eine Aschebox transportiert, welche nur 3 bis 5 mal pro Heizsaison geleert werden muss. Im Feuerbetrieb wird durch kleine Bewegungen des Drehrosts das Glutbett geschürt und dadurch der Ausbrand verbessert. Mit Hilfe der Lambdasonde wird die Luftzufuhr leistungsabhängig geregelt und das variierende Abbrandverhalten von qualitativ unterschiedlichen Pellets ausgeglichen und der Wirkungsgrad verbessert. In der heißen Edelstahlbrennkammer entstehen auch bei Teillast nur geringe Emissionswerte. Die ETA Zellenradschleuse gewährleistet eine zuverlässige Rückbrandsicherheit, also den sicheren Abschluss zwischen Beschickungseinheit und Brennkammer. Unabhängig vom Kaminzug gewährleistet ein drehzahlgeregelter Saugzugventilator mit Rückmeldung einen konstanten Unterdruck. Der PelletsCompact ist anhand einer mischergeregelten Rücklaufanhebung für den Pufferbetrieb vorbereitet. Die gesamte Heizanlage wird über einen intuitiven Touchscreen geregelt: Das beinhaltet die Feuerführung, die Pelletsförderung, das Puffermanagement, die Warmwasserbereitung, die witterungsgeführte Heizkreisregelung mit Wochenprogramm für 2 Kreise, die zugeschaltete Solaranlage und die Überwachung aller Funktionen sowie Antriebe und die Wassermangelsicherung. Ein LAN-Anschluss ermöglicht die Fernbedienung über das Internet – auch und insbesondere über ein Smartphone.

    Der ETA PC PelletsCompact wurde vom TÜV Süddeutschland geprüft; er wurde mit dem Blauen Engel, dem Umweltzeichen für besonders umweltschonende Produkte, ausgezeichnet und hat darüber hinaus noch weitere Prüfsiegel erhalten, insbesondere das Österreichische Umweltzeichen, das Qualitätssiegel Holzenergie Schweiz und das CE-Zertifikat.

    ETA Heiztechnik stellt Pellets-Heizkessel in den Leistungsklassen von 7 kW bis 90 kW her. Ebenso können die Stückholzkessel und Hackgutkessel überzeugen.